Vereins-Shop

 
Marco Conrad
21.04.2018
Für den diesjährigen Zeitnehmerkurs stehen zwei Daten zur Auswahl. Ich habe wiederum ein Doodle erstellt.

Doodle

Falls beide Daten gehen, bitte auch entsprechend angeben. Ziel ist es, dass ich den gleichen Kurs nur einmal durchführen muss.
Der Kurs dauert ca 2h und findet voraussichtlich im Gruppenraum des Schulhauses Eselriet statt. Er ist zudem Voraussetzung für die Teilnahme am Liveticker-Kurs des SHV.
Verband SHV
17.04.2018
Am Freitag werden wir die Weisungen der nächsten Saison 2018/19 veröffentlichen. Bestandteil davon ist auch das neue Modell der «Schiedsrichter-Stellungspflicht», über das wir hier schon mal informieren. Während der Vernehmlassung im Januar haben zahlreiche Vereine ihre Chance genutzt und Inputs eingebracht – an dieser Stelle noch einmal vielen Dank für eure wertvolle Mitarbeit.

Fazit für Grün-Weiss: Es braucht eindeutig mehr Schiedsrichter!
Marco Conrad
30.10.2017
Auch in dieser Saison nimmt Grün-Weiss mit diversen Teams am regionalen Cup teil.

 
Team Datum Zeit Halle Gegner Resultat Runde
H1 21.09.17 20:30 Freienstein SG Kloten / Rorbas (M3) 17:35 1/16 Final
H1 21.11.17 20:45 Erlenbach HC Küsnacht 1 24:22 1/8 Final
H2 06.10.17 20:30 Eselriet SG Kloten / Rorbas (M2) 12:35 1/16 Final
F 07.09.17 20:00 Pfäffikon SG Pfäffikon-Fehraltorf 22:21 1/16
Final
U17 Freilos       --- 1/8 Final
U17 05.12.17 19:30 Buchholz Red Dragons Uster 37:19 1/4 Final
U15 15.09.17 19:15 Eselriet HSV Säuliamt 37:27 1/8 Final
U15 19.11.17 16:00 Grafstal SG Wädenswil/Horgen 31:24 1/4 Final
FU16 03.11.17 19:15 Eselriet Red Dragon Uster 22:40 1/4 Final
U15 21.01.18 15:45 Eselriet HC GS Stäfa (U15E) 19:30 1/2 Final

Angaben ohne Gewähr. Es zählt der offizielle Spielplan auf der Homepage des Verbandes.
Marco Conrad
22.12.2017
Die Zeitschrift Regio hat mit Bruno Grimm, dem Trainer der ersten Mannschaft, neulich ein Interview abgehalten und anschliessend einen Bericht dazu verfasst.

Link
Marco Conrad
20.11.2017
Am vergangenen Wochenende fanden diverse Heimspiele und die U13-Spielrunde in Grafstal statt. Wie bereits bei der Ankunft am Samstagmorgen bemerkt, war die Halle sehr kalt und offensichtlich nicht geheizt. Im Verlaufe des Morgens trafen dutzende Rückmeldungen von besorgten Eltern, Zuschauern, Trainern und Schiedsrichter bei mir ein.
Zahlreiche Abklärungen mit dem Vereinsabwart und später noch mit dem zuständigen Chef-Hauswart konnten das Problem leider nicht lösen. Selbst die manuellen Eingriffe über das Steuerungstool schafften keine Verbesserung. Es bliebt auch am Sonntag kalt, obschon die Heizung dauernd aufs Maximum hochgeschaltet wurde.

In einer Stellungnahme der Schulverwaltung Lindau entschuldigt sich diese in aller Form beim Verein und den Zuschauern vom Wochenende. Sie schreiben folgendes:
  • Die heutigen Nachforschungen haben ergeben, dass ein Steuerrelais, ein Fühler des Gebäudeleitsystems hängen gebeblieben ist und somit die Wärmezufuhr zur Sporthalle nicht freigegeben werden konnte. 
  • Die heute Morgen sofort aufgebotenen Techniker konnten das Problem jedoch lösen. Die Anlage funktioniert wieder. 
  • Es handelte sich um ein Technisches Problem, welches unser Hauswart, der die Anlage über das ganze Wochenende beobachtet hat und Einfluss nehmen wollte, nicht hätte lösen können. 
Die Schulverwaltung verzichtet aufgrund des Vorkomnisses auf die Verrechnung der Mietkosten und sorgt für den nächsten Handballnachmittag am 16.12. für eine geheizte Halle (18° Grad).

Unsere Sponsoren