Vereins-Shop

 

Grün-Weiss trauert um André Bättig

Marco Conrad
29.09.2016

Der Vorstand von Grün-Weiss trauert um den Effretiker Stadtrat André Bättig. Der 50jährige Bauingenieur wurde am vergangenen Mittwoch beim tragischen Helikopterabsturz des Superpumas am Gotthard innert Sekunden aus dem Leben gerissen.

Der in Effretikon äusserst beliebte FDP-Stadtrat war von 2006 bis 2010 für die Finanzen zuständig, seit 2010 führte er das Ressort Jugend und Sport. Auch mit dem Handball war er sehr verbunden. Bis zum Frühling 2015 war sein Sohn Alex, einer von drei erwachsenen Kindern, zudem aktiver Handballer im Verein. Nebenbei ist er seit vielen Jahren ein Arbeitskollege von unserem Vorstandsmitglied, Beat Kuhn.

Wir sind bestürzt und fassungslos über den plötzlichen Tod von André Bättig. Seiner Familie sprechen wir unser tiefstes Mitgefühl aus und wünschen ihr für diese schwere Zeit viel Kraft.
Die erste Mannschaft wird zu Gedenken an André Bättig am Heimspiel vom 01.10. mit Trauerflor spielen.

Die Trauerfeier findet am Montag, 10. Oktober 2016 um 14.00 Uhr auf dem Flughafen Dübendorf statt.

 

Quellen: ilef.ch / Landbote

Unsere Sponsoren