05.10.2021
Silvan Grosse-Holz

SG Dietikon-Urdorf - Grün-Weiss Effretikon   30:33 (17:15)
Am Dienstagabend versammelte sich das Herren 1 von Grün-Weiss, um sich auf den Weg nach Dietikon zu machen. Nach einer staureichen Anreise stand das Team einem erfahrenen Gegner gegenüber. Diesmal wollten die Grün-Weissen unbedingt besser in die Partie starten als bei den letzten beiden Spielen.

05.10.2021
Simon Amann

Grün-Weiss Effretikon 2 – SG Wädenswil / Horgen 29:18 (14:12)
Wie in den Jahren zuvor ist der Cup natürlich auch in diesem Jahr das grosse Saisonziel des Zwei. Die erste Hürde wurde relativ problemlos gemeistert und das 1/8 Finale kann geplant werden. 

02.10.2021
Elias Dändliker

SG ALBIS FOXES/ GC AMICITIA° : GRÜN-WEISS EFFRETIKON 26:26 (11:14)

Diesen Sonntag hatten wir in Kilchberg einen Handball-Match gegen die Albis-Foxes. Nach 50 min Fahrt und Umziehen sind wir dann endlich in der Halle gewesen. Wir mussten uns mit 15 min Einlaufen begnügen und dann ging es schon los. Mit enormer Leichtigkeit führten wir bereits in der 15. Minute 11 zu 3. Danach glaubten wir es würde ein einfacher Match werden, doch da haben wir uns getäuscht. Wir haben das Tempo gedrosselt und auf einmal war der Gegner überall. Uns gelang im Angriff keine Chancenerspielung mehr, von der Verteidigung will ich gar nicht sprechen. Mit einer knappen 12 zu 8 Führung hiess es dann erstmal Time-out, Lagebesprechung. Auch nach dem Time-out gelang uns nicht alles, jedoch haben wir uns nicht gross verbessert. Mit einer unglücklich knappen 14 zu 11 Führung gingen wir in die Pause. Motiviert, auch erholt starteten wir in die zweite Hälfte. Uns gelang aber auch nach der Pause nicht viel und in der 45. Minute war es dann Gleichstand, 19 zu 19. Danach ging der Gegner erstmals in Führung. Wir lagen meistens zwei Tore hinten, bis sie mit 26 zu 24 führten. Wir gaben aber die Hoffnung nicht auf und holten auf 26 zu 25 auf. Mit einem glücklichen Goalie-Fehler gelang uns vom Flügel dann der Ausgleich. Abpfiff, doch wir hatten noch einen direkten Freistoss. Diesen haben wir leider verschossen und das Spiel ging somit Unentschieden aus, hätte jedoch auf beide Seiten kippen können.

02.10.2021
Linda Stucki

KTV Wil – Grün-Weiss Effretikon   16:18 (6:11) 
Am heutigen Samstag stand das F1 auswärts dem KTV Wil gegenüber. Nach einem Penalty erzielten wir das erste Tor des Matches. Danach konnten wir trotz vielen Fehlwürfen in Führung bleiben und die erste Halbzeit 6:11 für uns entscheiden.

26.09.2021
Yanik Zoller

Grün-Weiss Effretikon - SG HC Küsnacht/GC Amicitia   21:29 (12:14)
Die Stimmung ist bedrückt, manch eine Tasche ist schon in die Ecke geflogen, als sich die Spieler der 1. Mannschaft aus Effretikon um circa 17:15 in die Garderobe des Eselriets zurückziehen. Vor wenigen Minuten hat die Serie von 2 Siegen in Folge, ein jähes Ende genommen.

Unsere Sponsoren