Silvan Grosse-Holz
26.09.2020
Grün-Weiss Effretikon – SG Handball Züri Oberland 24:23 (10:9)
Zum ersten Mal konnte das Herren 1 von Grün-Weiss die SG Handball Züri Oberland besiegen, auch wenn es äusserst knapp war. Nach einem umkämpften Spiel setzten sich die Effretiker mit 24:23 durch, der Siegtreffer fiel drei Sekunden vor Schluss.
Willi Messmer
26.09.2020

SG Regio Winti - SC Volketswil 28:15 (15:8)
Ein riesengrosses Kompliment an unsere glorreichen 8! Mit einer tollen Mannschaftsleistung, das heisst aufopfernd für einander kämpfen, mit viel Tempo nach vorne spielen und hinten aufsässig verteidigen, habt ihr die Gegnerinnen jederzeit im Griff gehabt. Begeistert hat uns unter anderm auch, dass Ihr unsere Empfehlungen in der Pause in der zweiten Hälfte sofort umgesetzt habt. Mit erfolgreichen Würfen aus dem Rückraum habt Ihr die Spielerinnen vom SC Volketswil gezwungen sich vom Kreis zu lösen. Das hat euch Raum verschafft um durchzubrechen. Auf diese Leistung könnt ihr sehr stolz sein!

Ein spezieller Dank geht auch an Maha und Lynn aus der U13 von Effretikon und Yellow. Sie haben nicht nur sehr kurzfristig ausgeholfen, sondern auch erfolgreich verteidigt. Und ohne sie hätten wir zu diesem Spiel nicht antreten und diesen tollen Erfolg feiern können!

Der einzige Wermutstropfen betrifft die Tatsache, dass wir mit einer Trainingsgruppe von 14 Spielerinnen nicht mehr als 6 Spielerinnen für ein Meisterschaftsspiel zusammentrommeln konnten. Die einen Abmeldungen kamen leider sehr kurzfristig.

Es spielten: Katharina; Lena, Jill, Julie, Svenja, Gina, Lynn, Maha

 
Simon Amann
23.09.2020
Grün-Weiss Effretikon 2 – GS Stäfa 34:28 (17:13)
Dank einer starken Offensivleistung schaffte das Zwei den Sprung in die nächste Cup-Runde. Über die ganze Partie gesehen musste man eigentlich nie um das Weiterkommen fürchten, zu abgeklärt spielte das Heimteam.
Lena Bosshard
19.9.2020

SG Handball Züri Oberland - SG Regio Winterthur 4:22 (1:12)
Wir gingen auf das Feld, wir waren sehr motiviert. Es hatte beim Gegner ein paar grosse Spielerinnen, doch diese konnten wir meist gut verteidigen. Wir gewannen das Spiel klar mit 22:4. 
Morris Disch
19.09.2020
Im zweiten Spiel der Saison konnte wir unsen ersten Sieg gegen den HC Dietikon-Urdorf erkämpfen. Obwohl die erste Halbzeit verloren ging, gewannen die wir schlussendlich souverän.

Unsere Sponsoren