Vereins-Shop

 
26.01.2019
Nicola Schüepp

GWE – SC Andelfingen 50:27

Um 12:15 Uhr trafen wir uns in Eselriet um uns aufzuwärmen. Der heutige Gegner war HC Andelfingen. Um 13:00 Uhr begann das auch schon das Spiel. Unser heutiges Problem war unsere Auswechselbank.
25.01.2019
Maya Anane

 

SG Yellow-Effretikon – TV Uster 28:29

Am Freitagabend besammelten wir uns im Mattenbach Winterthur. Wir zogen uns um und gingen direkt in die Halle um uns aufzuwärmen. Leider waren auch paar Spielerinnen ein bisschen krank, doch trotzdem konzentrierten sich alle . Um 20:00 pfiff der Schiri an und es wurde ernst. Es war ein sehr Kopf an Kopf Spiel. In der ersten Halbzeit waren wir paar Tore voraus, doch Uster war uns leicht auf der Spur. In der Verteidigung sowie auch im Angriff lief es ziemlich und die erste Halbzeit war schon um. In der zweiten Halbzeit machten wir uns auf etwas gefasst da, wir ziemlich gleich stark waren wie Uster. In den ersten gespielten Minuten waren wir irgendwie nicht ganz bei der Sache und somit holte uns Uster auf. Sonst lief es ganz gut in der zweiten Halbzeit aber mit der Zeit vermehrten sich die Fehler. In der letzten Spielminute stand es 29:28 für Uster und wir waren im Angriff aber leider wurde eine Spielerin von uns verletzt und der Schiri musste den Match unterbrechen, da die Spielerin ärztliche Versorgung brauchte. In dieser Zeit mussten wir warm bleiben. Schlussendlich waren noch 9 Sekunden Spielzeit aber Uster entschied den Match für sich.

Trotz knapper Niederlage waren wir sehr stolz auf unsere Leistungen und sind bereit für den zweiten Match gegen Uster in ihrer Heimhalle.

 

Es spielten: Ronja; Alyssa, Leandra, Sarina, Nadja, Maya, Aline, Jael, Muriel, Hannah, Lena, Noé, Nathalie

Loris Schibli
26.01.2019

SG KJS/ Pfader 1  -  Grün-Weiss Effretikon 39:30 (18:10)
Wir trafen uns alle im Eselriet um 13:15 und fuhren mit nur acht Spielern nach Schaffhausen. Als wir ankamen, wussten wir genau, dass wir starke Gegner hatten. Obwohl wir mit einem guten Gefühl gestartet sind, lagen wir in der Halbzeit deutlich im Rückstand. Es gab gelbe Karten, 2min Strafen und Penaltys gegen uns und auch gegen das Gegnerteam. Am Schluss verloren wir leider 30:39. Doch bis zur letzten Minute gaben wir nicht auf, auch wenn uns gegen Schluss langsam die Puste ausging. 

Es spielten: Luca, Yorik, Eric, Sebastian, Alessandro, Denis, Amin, Loris S
Severin Lutz
28.01.2019
Grün-Weiss Effretikon 1 – SG GC Amicitia / Albis Foxes 24:32 (9:15)
Noch vor einer Woche sorgte das Herren 1 mit einem Auswärtssieg für einen kleinen Lichtblick. Gegen Amicitia / Albis Foxes hatte Grün-Weiss am Samstag im Eselriet jedoch keine Chance und musste sich deutlich geschlagen geben.
Selina Zulji
26.01.2019

SG Züri Oberland- SG Effretikon-Yellow    25:19  (12:7)
Wir fuhren alle gemeinsam nach Fehraltorf Heiget. Züri Oberland war wieder an der Reihe, wir kannten die Gesichter bereits und wussten einigermassen wie sie spielten. 
Um 17:00 Uhr pfiff der Schiri das Spiel an. Wir hatten zuerst Anspiel, es zahlte sich gut aus den bei jedem Angriff schossen wir Tore. Bis zur zehnten Minute hatten wir mit zwei Tore Vorsprung, doch lange hielt das nicht an. Sie wachten auf und holten uns schnell wieder ein, da waren sie jetzt mit zwei Tore im Vorsprung. Aus zwei Toren wurden immer mehr jedoch schossen wir auch noch ein paar Tore doch einholen konnten wir sie leider nicht mehr. 
Sie hatten die bessere Kondition als wir und waren auf jeden Fall fitter. Aber das hielt uns nicht ab weiter zu kämpfen.
Schlussendlich verloren wir mit 25:19 gegen Züri Oberland. Trotz unserer hohen Motivation während dem Spiel.
 
Es spielten:  Flavia, Gia, Janina, Larissa, Linda, Melina, Sarah, Selina, Simea und Teodora


 

Unsere Sponsoren