Vereins-Shop

 

F1 - Ein hart umkämpfter Sieg!

Ramona Keller
26.01.2019
HSG Pfäffikon-Fehraltorf - Grün-Weiss Effretikon 22:24 (12:11)
Das Spiel begann in der Halle Heiget in Fehraltorf, die ersten Minuten sahen nicht sehr vielversprechend aus. Es ergaben sich tolle Chancen aber der Ball landete leider überall, ausser im gegnerischen Tor.
Wir rappelten uns zusammen und fanden langsam ins Spiel, dennoch war die Partie meistens sehr ausgeglichen.
In der Halbzeit stand 12: 11 für Fehraltorf. In der Pause war uns bewusst, dass es noch einiges mehr an Disziplin und Konsequenz benötigt um diesen Match für uns zu entscheiden.
Wir waren uns einig wie dieses Spiel enden sollte und der Sieg durfte heute auf keinen Fall an die Gegner gehen.

Die Zweite Halbzeit war geprägt von 2 Minuten Strafen, Penalty und es wurde sich gegenseitig nichts, rein gar nichts geschenkt und die Spannung war in der ganzen Halle spürbar.
Es blieb ein sehr enges Kopf an Kopf Rennen, das höchste was uns gelang war mit 3 Toren in Führung zu gehen, dieser Vorsprung hielt aber nie lange an.
Mit Zusammenhalt und einem unglaublichen Willen und toller Unterstützung auf der Tribüne von vereinzelten H3-Fans schafften wir es mit 24: 22 zu siegen und konnten Erleichtert über diesen Sieg den Samstag Abend geniessen.

Unsere Sponsoren